Presse Rezensionen und Berichte

Home/Der Künstler Blalla W. Hallmann/Presse Rezensionen und Berichte

1983

Doris von Drateln

über Blalla W Hallmann, in Spuren, Nr 2, 1983

1987

1988

Jürgen Raap

Monografie Blalla W. Hallmann

KuFo Int, Vol 95, Juni, Juli 1988

1989

1996

1998

Rezension der GEHAG Ausstellung

Michael Nungesser

Taz, 3 u 4 Januar 1998

Rezension von Peter Funken im Kunstforum International

Bd 140, April bis Juni 1998

Seite 350 und 351

2005

2006

BLALLA HALLMANN – Thomas Erben Gallery 2006

Rezension Blalla W Hallmann bei Thomas Erben in NYC

KuFo Int, Vol 180 Mai bis Juni 2006

BLALLA HALLMANN – Thomas Erben Gallery 2006

Rezension Blalla W Hallmann bei Thomas Erben in NYC

KuFo Int, Vol 180von Matthias Reichelt

2007

Zur Eröffnung der Ausstellung ‘Die Sprache verschlagen’

Die Bildgewalt des Blalla W. Hallmann

5. August 2007, Kunsthalle Recklinghausen
Blalla W Hallmann Buch

in Literaturen, 12/2007

2013

Balla schneidet sein Leben in Linol

Rezension von Norbert Jachertz,

Deutsches Ärzteblatt 05.04.2013

Wilde Grüße aus dem Delirium
Von Thomas Kliemann
Zur Ausstellung im LVR-Landesmuseum Bonn
15.10.2013

Kunstforum International Online

Blalla W. Hallmann-Gedächtnisausstellung 

24.11.2017

2018

Lindinger + Schmid Kunstzeitung

Januar 2018, Nr. 257

Unterirdisch und übersinnlich

von Karlheinz Schmid zur Ausstellung in der Galerie Atlantis in Stuttgart

Kunstquartal – Der Ausstellungskalender der ZEIT

Januar bis März 2018

zur Ausstellung in der Galerie Atlantis in Stuttgart

Sonnendeck 3 2018

Seite 1-3

Keine Macht für jemand

Pressemitteilungen

Radio- und Fernsehsendungen