Wie Eva Zeltner erzählte ist die Skulptur „Nachschlag zur Schöpfungsgeschichte“ Blalla beim Abtransport der Ausstellung in Hamburg (Produzentengalerie Hamburg 31.08. – 08.10.1985) vom Laster gefallen und ging fast gänzlich kaputt. Sie wurde seitdem auch nicht wieder von Blalla repariert. Der Weggefährte Blallas Reiner Zitta, der Blallas Techniken gut kannte, hat nun die Skulptur wieder instand gesetzt. Außerdem das Werk „Liebesknabenbefruchtungsbild“, dessen Leinwand an zwei Stellen stark eingerissen war.